Partnersuche / Alter, Krankheit, freie Radikale: Susanne Rindsberg und Fanny Geislerzeigen gemeinsamen Psychopop

Fanny Geisler und Susanne Rindsberg

5.9.-11.9.2003

Fanny Geisler und Susanne Rindsberg über ihre Arbeit:

„Geistiges Material nehmen wir aus der Jetztzeit und aus dem Alltag:

aktuelle Themen, Farben, Formen, Inhalte. Wir arbeiten auf Leinwand gemeinsam und meistens gleichzeitig und reagieren über Malerei formal aber auch sprachlich aufeinander und auf das was uns umgibt. Die fertige Arbeit ist unter anderem Dokument oder doch eher Notiz gemeinsam verbrachter Zeit. Unsere Zeit beinhaltet jede Art des Zusammentreffens,nicht ausschließlich die Phase in der wir malen. Darüber hinaus ist die Arbeit Symptom für das was jede von uns an geistigem, körperlichem, emotionalem und materiellen Reserven mitbringt. Gleichzeitig und vor allem aber ist die Arbeit ein Bild, das für sich steht, ohne direkte Entsprechung in der Wirklichkeit.
Wir materialisieren Themen die uns umtreiben. Z. B. ‚Alter, Krankheit,freie Radikale‘: Die Lust an geistiger und körperlicher Optimierung und
der Motor Angst.“